LAJF & Camp Rising Sun

Camp Rising Sun

Infos über die “Louis August Jonas Foundation” und “Camp Rising Sun”

Die Louis August Jonas Foundation (LAJF) ist eine öffentlich US-Amerikanische gemeinnützige Stiftung. Sie wurde 1930 von George Edward Jonas (genannt Freddie) ins Leben gerufen. Es ist das Ziel der Stiftung, für Völkerverständigung zu sorgen und eine bessere Welt für Morgen durch das Zusammentreffen von talentierten und engagierten Jugendlichen aus aller Welt zu schaffen. Camp Rising Sun ist das Stipendienprogramm der LAJF. Das Jungencamp in Rhinebeck wurde 1927 gegründet und gehört somit zu den ältesten seiner Art in den USA.

Camp Rising Sun ist ein Sommercamp und findet zeitlich versetzt jedes Jahr für jeweils 60 Jungen und 60 Mädchen statt. Der Campus „Clinton“ befindet sich in Rhinebeck, New York, USA.

Die Camper stammen aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt und kommen dort zusammen, um miteinander zu leben und voneinander zu lernen. Dabei geht es nicht um Wissensvermittlung in der Form, wie man es aus der Schule kennst. Vielmehr geht es darum, andere Kulturen zu erfahren und voneinander zu lernen. Unter anderem haben die Camper während ihres Aufenthaltes die Möglichkeit, in Workshops z.B. Einblicke in die Arbeit von Journalisten oder Politikern zu gewinnen, oder auch gemeinsam mit neuen Freunden praktisch zu arbeiten (z.B. bei Outdoor-Projekten oder bei der Aufführung eines Theaterstückes).

Der gesamte Aufenthalt, d.h. die Verpflegung und sämtliche Programmpunkte sind durch das Stipendium abgedeckt. Einzig die Anreise muss von den deutschen Teilnehmern selbst getragen werden.

Durch begleitende Programme bietet LAJF ehemaligen Campern auch Universitätsstipendien in den USA und Projektfinanzierungen für humanitäre Initiativen an. Viele der Camp-Alumni haben inzwischen eine Ausbildung an den weltbesten Universitäten abgeschlossen. Das US-basierte Alumni-College-Network berät angehende Studierende während des Bewerbungsprozesses. Weitere Informationen findest Du auf den Seiten der Stiftung www.lajf.org.

Weiterführende Links